Meine Ideen für Dein DIY Reisetagebuch

DIY Basteln: Tipps und Ideen, wie Du Dein Reisetagebuch ohne großen Aufwand gestalten kannst | www.dorokaiser.online.de
DIY Basteln: Mein Tipps und Ideen, wie Du Dein Reisetagebuch ohne großen Aufwand gestalten kannst | www.dorokaiser.online.de

Vor Kurzem habe ich mit Dir mein Travel Sketchbook geteilt. Heute zeige ich Dir noch eine weitere Möglichkeit, Deine schönsten Urlaubserinnerungen festzuhalten: in einem selbst-gestaltetem Reisetagebuch.

Wobei ich mir gar nicht sicher bin, ob man das überhaupt so nennen kann. Denn es gibt in meinem Reisetagebuch keine von mir geschriebenen Texte, nur Bilder und Illustrationen. Richtig sollte es daher vielleicht „Reise-Bilder-Tagebuch“ heißen. Texte wären an und für sich eine wunderbare Ergänzung. Aber eigentlich reichen mir all die Bilder, Tickets etc, damit ich mich lebhaft an jeden einzelnen Tag erinnern kann.

Positiver Nebeneffekt: auch meine Tochter hat solch ein Tagebuch gemacht. So saßen wir oft abends beisammen und haben unsere gesammelten Errungenschaften aber auch die Erinnerungen vom Tag miteinander geteilt. Auch daran erinnere ich mich, wenn ich durch das Büchlein blättere.

DIY für den Urlaub : Tipps und Ideen, wie Du ganz einfach ein tolles Reisetagebuch basteln kannst | www.dorokaiser.online.de

Willst Du wissen, womit ich mein Reisetagebuch gestaltet und was ich alles in meinem Buch verbastelt habe? Dann zeige ich Dir hier alle meine Zutaten:

DIY für den Urlaub : Tipps und Ideen, wie Du ganz einfach ein tolles Reisetagebuch basteln kannst | www.dorokaiser.online.de

Material für Dein Reisetagebuch

Zuallererst brauchst Du natürlich ein Heft, in das Du malen und kleben kannst. Dafür könntest Du Dir ein Skizzenheft wie dieses zulegen. Oder aber, so wie ich, einfach ein Schulheft ohne Lineatur wählen. Der Nachteil an den Schulheften ist, dass die Seiten relativ dünn sind und sich deswegen leicht wellen, wenn Du mit nasser Farbe arbeitest. (in diesem Fall nachträglich zwei Seiten zusammenkleben)

Alle weiteren Zutaten, die ich für das Tagebuch benutzt habe, habe ich für Dich zusammengesucht und aufgelistet. Einige davon habe ich extra dafür in den Urlaub mitgenommen (Stifte, Kleber, Schere, Sticker), andere findet man vor Ort.

DIY für den Urlaub : Tipps und Ideen, wie Du ganz einfach ein tolles Reisetagebuch basteln kannst | www.dorokaiser.online.de

1_Viele bunte Sticker! Zum Beispiel mit Wochentagen, Pfeilen und Sprüchen. (z. B. hier)

2_Visitenkarten. Diese findest Du in Cafés und Restaurants im Urlaubsort. Manche sind nicht nur eine schöne Erinnerung, sondern auch noch sehr dekorativ.

3_Postkarten! Eine Seite ist schnell fertig, wenn man eine Postkarte mit schönem Motiv einklebt. Falls man überhaupt welche findet. Damit hatten wir in unserem letzten Urlaub in Dänemark ziemliche Probleme. Anscheinend schreiben dort kaum noch Leute Karten. Sehr schade!

4_Servietten aus Restaurant, Café oder Burger-Schuppen. Manchmal mit Muster, oft mit Logo. Diese kannst Du z. B. als Hintergrund aufkleben.

5_Broschüren und Prospekte liegen zum Glück an vielen Orten wie Touristen-Info, Museum oder anderen Ausflugszielen aus. Der Vorteil: viele bunte Bilder und Texte zu den besuchten Orten. Sie sorgen dafür, dass Dein Tagebuch nicht nur abwechslungsreich, sondern auch noch informativ wird.
Tipp: Oft findet man in Broschüren auch kleine Landkarten. Die sind eine großartige Ergänzung für jedes Tagebuch!

6_Stifte, Schere und Kleber. Ohne geht es nicht. Deshalb gehört dies zu meiner Standartausrüstung für den Urlaub.
Als Stifte empfehle ich Dir Brushpens (z. B. diese hier), die wasserlöslich sind. Mit ihnen kannst Du Schreiben, Zeichnen und Muster malen. Oder auch aquarellieren, wenn Du sie vorher mit etwas Wasser auf einem Teller verdünnst und sie anschließend mit einem Pinsel aufträgst.
Tipp: Die verdünnte Farbe eignet sich toll für Farbspritzer. Damit lassen sich weiße Flächen super schnell bunt gestalten.

DIY Basteln: Tipps und Ideen, wie Du Dein Reisetagebuch ohne großen Aufwand gestalten kannst: Details | www.dorokaiser.online.de

7_Washi Tape. Egal ob mit Mustern oder Motiven: Sie halten Bilder an Ort und Stelle und lockern jede Seite auf.

8_Gemusterte Papiere. Diese kannst Du Dir extra mitnehmen oder in Zeitschriften und Broschüren vor Ort suchen. Ich reiße mir immer die schönsten gemusterten Seiten aus Zeitschriften aus, bevor ich sie wegwerfe.
Tipp: Besonders schöne Exemplare findet man eigentlich immer in den FLOW Magazinen.

9_Eintrittskarten, Tickets von Bus und Bahn und Kassenbons. Sehen immer speziell aus und sind eine tolle Erinnerung.

DIY für den Urlaub : Tipps und Ideen, wie Du ganz einfach ein tolles Reisetagebuch basteln kannst | www.dorokaiser.online.de

10_Etwas empfindlich aber auch ein sehr schönes Andenken, das sich sogar fühlen und riechen lässt: Pflanzen, Blätter und Blüten. Vielleicht von einer schönen Blumenwiese auf der Du mit Deinen Lieben ein Picknick gemacht hast oder ein paar Halme vom Strandgras?

DIY für den Urlaub : Tipps und Ideen, wie Du ganz einfach ein tolles Reisetagebuch basteln kannst | www.dorokaiser.online.de

Jetzt weißt Du, woraus meine Reisetagebücher entstanden sind und hast gleichzeitig ein paar Einblicke in meinen letzten Urlaub bekommen.

Kleine Anmerkung: Natürlich geraten mir nicht alle Seiten immer gleich schön. Das hängt viel von der verfügbaren Zeit und der Tagesform ab. Aber das macht nichts! Denn selbst die langweiligen oder missglückten Seiten haben Geschichten von Urlaubstagen zu erzählen. Und an jede einzelne erinnere ich mich immer wieder gern.

DIY Basteln: Tipps und Ideen, wie Du Dein Reisetagebuch ohne großen Aufwand gestalten kannst | www.dorokaiser.online.de

Und Du: Machst Du ein Reisetagebuch? Mit Worten, Bildern oder beidem? Welche Ideen hast Du, um die Seiten zu gestalten? Schreib es mir in die Kommentare oder schicke einen Link! Ich freue mich von Dir zu lesen!

Meine Material Link-Liste zum Anklicken:
(Amazon Partnerlink)

                       

(Visited 22.498 times, 1 visits today)

2 Kommentare

Hier ist Platz für Deine Fragen und Anmerkungen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.