Seifenblasen auf Papier [ Malen mit Kindern]

Niemand will bei diesem Wetter drinnen sitzen müssen. Kinder erst recht nicht. Wir haben jedoch noch keine Ferien. Das heißt, die Kids müssen ihre Vormittage in geschlossenen Räumen verbringen. Deshalb haben wir wenigstens unseren wöchentlichen Malkurs nach draußen verlegt. Und dort kann man so viel mehr machen, als nur mit Kreiden malen.

Habt ihr mit euren Kids schon einmal versucht, ohne Pinsel aber mit Seifenblasen Farben aufs Papier zu bringen? Das Ergebnis sind bunte, willkürlich gemusterte Fantasiebilder. Aber das eigentlich vergnügliche an der ganzen Sache sind nicht die fertigen Kunstwerke sondern die Entstehung selbst.

Kid's art: bubble art / Kunst mit Kindern: Seifenblasen

Deshalb hier eine kleine Anleitung für euch und eure Kinder:

Kunst mit Seifenblasen

1. Zu Beginn bereitet ihr die Seifenmischungen vor. Je mehr Farben ihr habt, desto mehr Spaß macht es. Drei unterschiedliche Fraben reichen aber voll und ganz aus.
Dazu mischt ihr jeweils 100 ml Wasser mit 2 EL Spülmittel und Plakafarbe/Acrylfarbe ( z.B. hier). Ob das Verhältnis von allen Zutaten stimmt, müsst ihr ein wenig ausprobieren und testen. Eventuell noch Farbe oder Spülmittel zugeben. Einfacher ist es natürlich, wenn ihr gekaufte Flüssigkeit für Seifenblasen (hier) benutzt. Dann spart ihr euch Zeit, die ihr lieber mit Malen verbringen solltet.

2. Die Lösungen füllt ihr dann in runde Behälter, z. B. flache Kunststoffschüsseln. (bei uns hat es nicht in eckigen oder metallenen Formen funktioniert!)

3. Lasst die Kinder vorsichtig mit Hilfe eines Strohhalms in die Flüssigkeit blasen (so wie sie das beim Milchshake oder Limo trinken immer gerne machen).

Aber Achtung: nur Luft hineinblasen (nicht zu wild!) und auch nicht saugen!

Kunst mit Kindern: Seifenblasen auf Papier


4. Wenn der Berg aus Seifenblasen fast überläuft, legt ein Blatt Papier darauf.
Große Blasen ergeben schönere Muster, kleine Blasen beinhalten dafür mehr Farbe.

Kid's art: bubble art / Kunst mit Kindern: Seifenblasen
5. Nehmt das Blatt ab. Lasst es trocknen und benutzt gleich die nächsten Farben.

Kid's art: bubble art / Kunst mit Kindern: Seifenblasen
Manche Kinder benutzen nur ein, zwei Farben für ihr Bild. Bei anderen tropft das Blatt vor lauter Farben. Beide Wege ergeben ganz großartige und individuelle Kunstwerke.

Viel Spaß! 

Verwendete Materialien:

                     

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

5 Kommentare

  1. Hallo! Das ist eine tolle Idee,die viel spaß macht. die Papiere erinnern mich an eine Mischung aus Kleisterpapier und Marmorierpapier echt tolle Ergebnisse!!!!
    Gruß Iris!

  2. Liebe Doro,
    das ist eine super Idee, die mir ganz gelegen kommt, denn ich sammel gerade Ideen für die Schüler in der Ogata. Dort werde ich ab Herbst einmal die Woche einen Kreativkurs geben…hättest du da noch ein paar einfache Ideen für mich?
    LG Deine Nicole

  3. Oh wie toll, Doro. Danke dass du hier zeigst wie es geht, habe schon mal irgendwo ein fertiges Bild in dieser Art gesehen und wusste nicht wie man es macht. Tolle Idee für Kids.
    LG
    Dani

Vielen Dank für eure lieben Worte!