Meine Neuentdeckung und ein Test: Royal Talens ECOLINE Wasserfarben

Ecoline Wasserfarben

 

Titel Ecoline

Neulich habe ich in unserer Künstlerabteilung etwas neues entdeckt: kleine Gläser mit der Aufschrift ECOLINE. Sie sehen aus wie Tusche, sind aber in Wirklichkeit keine. Nachdem ich auf der Homepage des Herstellers (Royal Talens) gestöbert habe, weiß ich nun, dass es sich um Wasserfarben handelt und sie nicht wirklich neu. Denn es gibt sie tatsächlich schon seit 1930!

Ich kannte sie nicht. Beim Anblick der vielen kleinen bunten Gläser hat es mich allerdings in den Fingern gejuckt und ich wollte sie unbedingt mehr wissen. Also habe ich mit zwei Farben gekauft (522 Türkisblau und 545 Rotviolet) um sie zu testen.

Ich kann nur eins sagen: ich bin so was von verliebt! In die brillianten Farben und in die Möglichkeiten sie zu benutzen. Und dabei hatte ich vorher Zweifel, weil ich bis dahin mit flüssigen Wasserfarben keinerlei Erfahrung hatte. Seid Ihr neugierig? Dann lest weiter, denn ich erzähle euch ein paar Fakten und zeige Euch ein wenig von meinen ersten Versuchen mit den Farben.

Test Royal Talens ECOLINE

Farben

Ecoline sind, wie schon erwähnt, flüssige Wasserfarben. Da sie aus Wasser, Gummi arrabicum und Farbstoffen bestehen, lässt sich die Farbe gleichmäßig auftragen und es setzen sich bei Malen keine Farbpigmente ab. Zudem ist sie – einigen von Euch ist dies zu Recht wichtig – frei von tierischen Stoffen, also vegan.

Es gibt insgesamt 48 Farben (Farbkarte des Herstellers), einzeln (z. B. hier) oder als Set (z. B. hier). Ich vermute, dass alle Farbtöne so wunderbar farbintensiv sind, wie die zwei, mit denen ich gemalt habe. Ich liebe kräftige Farben und es ist wirklich eine Freude, sie auf weißes Papier aufzutragen.

Farbeigenschaften

Wasserfestigkeit: Abhängig vom Papier ist die Farbe leicht abwaschbar und löst sich beim Übermalen etwas ab.
Lichtechtheit: Eure mit ECOLINE gezeichneten Werke solltet ihr in einer Mappe aufbewahren und lieber nicht an die Wand hängen. Falls es Euch doch wichtig ist, könnte ein UV Schutzspray (hier) helfen.
Deckkraft: Die Farben sind, bis auf zwei Ausnahmen (Weiß und Gold) allesamt transparent.

Farben Transparenz

Mischbarkeit: Sämtliche Farbtöne sind untereinander mischbar und ergeben neue intensive Farben. Royal Talens hat zum gezielten Mischen Pipetten in seinem Sortiment.

Ecoline mischen
Verwendung

Empfehlen kann ich ECOLINE Farben auf jeden Fall für Skizzen und schnelle Zeichnungen. Die Anwendung ist so leicht und unkompliziert:

Malen mit Talens Ecoline from Doro Kaiser on Vimeo.

Da ich es sehr gerne mag, wenn meine Bilder nicht so sauber sondern eher spontan aussehen, spritze und kleckse ich ganz gerne herum. Auch das funktioniert super mit diesen Farben. Nass in nass, nass auf Trocken… beides hat seinen Reiz und auf diese Weise ist ganz schnell ein interessanter Hintergund geschafft.

nass in nass
Möchtet Ihr nur mit einer Farbe malen, dann erhaltet Ihr Schattierungen, indem Ihr die Farbe mit Wasser verdünnt.


Ist Euch ein monochromes Bild dann doch zu langweilig, so ist selbstverständlich ein Übermalen möglich (denkt aber daran, dass sich die Farben doch etwas lösen). Zum Beispiel mit Gouache, Ölpastell oder Farbstiften.

Ecoline Test Detail

Wofür sich diese Farben auch sehr gut eignen ist Handlettering. Viele von Euch mögen das ja zur Zeit sehr gern. Falls Ihr euch das mit einem Pinsel nicht zutraut, dann gibt es eine Lösung: Royal Talens bietet nämlich die ECOLINE Farben auch als Brush Pens (mit den gleichen Farben und Eigenschaften) an. Was will man mehr?

Mein persönliches Fazit: ECOLINE Wasserfarben sind definitiv eine Bereicherung in meinem Farbensortiment und werden sich ganz bestimmt in Zukunft vermehren.

Meine Farben habe ich in unserem idee.creativmarkt hier in Nürnberg gekauft. Dort gibt es eine große Anzahl an Einzelfarben, sowie Pipette und Brush Pens. Online sind sie dort leider bisher nicht erhältlich.

ECOLINE Wasserfarben Test


Meine Material-Link-Liste:
(zum Öffnen Bild anklicken)

          

     

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Veröffentlicht von Doro Kaiser

- Grafik & Illustration - Illustration von fröhlichen Kinderbildern, Textil Designs, Stickbildern und mehr...

1 Kommentar

  1. Pingback: Ein Blick auf meine Künstlermaterialien | Teil 2: Wasserfarben -

Vielen Dank für eure lieben Worte!

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: