Ein Terrarium für Dinos [mit Kindern basteln]

Terrarium


Habt ihr eigentlich ein Haustier? Wir nicht. Bisher nicht. Doch ab heute haben wir Dinos!

 

Terrarium für Dinos

Na gut, zugegeben, eventuell sind sie nicht ganz echt. Aber das müsst ihr ja keinem verraten!
Ich möchte mir noch ein bisschen länger vorstellen, dass in unserem kleinen Kugelterrarium tatsächlich wilde Dinos hausen. Sie knabbern an den Kakteen und ab und an werfen wir ihnen vielleicht sogar ein Blatt Salat hinein (es sind nämlich alle nur Pflanzenfresser – nun bin ich endlich nicht mehr die einzige hier). Zu viel dürfen sie natürlich nicht essen. Platz für ein größeres Terrarium ist auf der Fensterbank nämlich nicht.

 

DINOrarium

DINOrarium


Für solch ein DINOrarium braucht ihr gar nicht viel:
1 Kugelglas, etwas Erde, farbige Dekosteine, Sukkulenten und natürlich handzahme und stubenreine Dinos.

Viel Spaß bei der Aufzucht!

DINOrarium

(Visited 208 times, 1 visits today)

2 Kommentare

Hier ist Platz für Deine Fragen und Anmerkungen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.